1/6

Zukunftsbild Dockkoog

Projekttyp

Entwicklungsszenarien

Ort

Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer-Region, Husum

Laufzeit

12/2015–03/2017

Auftraggeber

WWF

Team

Sabine Rabe, Antje Stokman, Thomas Gräbel

Kooperation

Milo Lohse (Altona musiziert), Nicole Christiansen (Flohmarkt, Kinderliteratur altonale), Konus_Wohnzutaten I Möbel ( Sponsoring Metallstühle)
 

Im Rahmen des Projekts „Pilotmaßnahmen zur Klimaanpassung“ mit Kommunen in der schleswig-holsteinischen Wattenmeer-Region hat der WWF Husum einen Kommunikationsprozess zur Umgestaltung des Dockkoogs in Husum initiiert und begleitet. Hier wurde Anfang 2015 eine Projektgruppe gegründet, welche die Aspekte der Ökologie, der Wirtschaft, der Gestaltung, des Tourismus, des Hochwasserschutzes und der Kulturlandschaft im Rahmen einer Umgestaltung erarbeitet haben. Auf der Grundlage wurden drei Vorzugsvarianten vorgeschlagen. Um die Auswirkungen der Maßnahmen zu verdeutlichen wurden Bilder entwickelt, welche bei der Zielformulierung im Diskussionsprozess unterstützten. Wir haben 4 Visionen mit entworfen und räumlich dargestellt, um die Auswirkungen der Maßnahmen sichtbar zu machen und lebendig werden zu lassen. (PiKKoWatt, www.wwf.de/watt/pikkowatt)