Wohnquartier Ribnitz-Damgarten 

Projekttyp

Architektonischer Realisierungswettbewerb, 3. Preis

Ort

Ribnitz-Damgarten 

Laufzeit

08/2021 - 09/2021

Auftraggeber

Gebäudewirtschaft Ribnitz-Damgarten GmbH

Team

Sabine Rabe, Jonathan Seger 

Kooperation

APB Architekten und Stadtplaner; Wiencke Architekten 
 

Das neue Wohnquartier versteht sich als Insellösung, verzahnt sich aber gleichzeitig mit der umliegenden Grünstruktur. Das grüne Band, das entlang des Boddens verläuft, bildet das Rückgrat des Quartiers. Dieses besteht aus Hainen, Schilfflächen und Parks und bietet mit weiteren Natur-Erfahrungsräumen im Quartier eine große Vielfalt an. Die Symbiose aus Wohnraum und Grünraum schafft ein zukunftsweisendes Wohnumfeld.

Befestigte Flächen sind auf ein Minimum reduziert. Die terrassierten grünen Höfe fungieren als soziale Mittelpunkte der anliegenden Wohnungen. Kleine und größere Holzpodeste können in den Sonnenstunden von den Anrainern nach Bedarf genutzt und bespielt werden. Die konzeptionelle Differenzierung zwischen Quartierspark und privaten Rückzugsräumen wird mittels versetzter Hecken bewerkstelligt. Allem voran ist das Quartier zu Fuß am besten zu erleben. Alle Bereiche des Quartiers sind fußläufig miteinander verbunden. Die Fußgänger*innen und Radfahrer*innen haben hier Vorrang.